FIND Herren TShirt Blau Navy

B072FBVXD1

FIND Herren T-Shirt Blau (Navy)

FIND Herren T-Shirt Blau (Navy)
  • Print-Details auf Brust und Rücken
  • Kurze Ärmel
  • 100% Baumwolle
  • Slim Fit
  • Pflegehinweis: Maschinenwäsche (30°C)
  • Modellnummer: A17032
  • Rundhalsausschnitt
FIND Herren T-Shirt Blau (Navy) FIND Herren T-Shirt Blau (Navy) FIND Herren T-Shirt Blau (Navy)

„Mehr Sicherheit mit Smart Home“, „Smart Home Sicherheit: Schützen Sie Ihr Zuhause per App“ oder „So fahren Sie entspannt in die Ferien –  Smart Home  macht Ihr Zuhause sicher“. So und ähnlich lauten die Verheißungen der Hersteller von Produkten für das Internet der Dinge (Internet of Things, kurz: IoT) im Allgemeinen sowie für ein intelligentes Zuhause im Speziellen. Nach diesen Versprechen wird die neue Welt nicht nur schöner, sondern eben auch sicherer.

Gar nicht dazu passen die Meldungen, wonach Sicherheitsexperten zum Teil eklatante Sicherheitslücken in der Konfiguration oder der Hardware aufdecken. So verkaufte der Lebensmitteldiscounter Aldi im vergangenen Jahr IP-Überwachungskameras, mit denen sich das eigene Zuhause aus der Ferne überwachen ließ. Allerdings waren Firmware und Geräte so mangelhaft konfiguriert, dass die Bild-und Tonüberwachung von außen über das Internet ungeschützt abrufbar waren. Dass anschließend die Handelskette und der Kamerahersteller ihre Kunden dazu aufriefen, „aus Sicherheitsgründen unbedingt ein Passwort“ zu vergeben und für „nochmals verbesserte Sicherheitseinstellungen“ ein Firmware-Update zu installieren, kann kaum über diesen Sicherheitsmangel hinwegtrösten. Eine ohne Passwort und Passwort-Zwang verkaufte IP-Überwachungskamera gibt dem Begriff eine ganz neue Bedeutung – nur leider aber nicht im Sinne der Käufer.

Experten-Meinung:   Die Risiken im Internet der Dinge  

Sahra Wagenknecht  und  Indicode Herren TShirt Irwing Blau Navy 400
 sind einer Meinung. Zumindest dieses eine Mal. Er fürchte, man müsse "die  Krim  zunächst als dauerhaftes Provisorium ansehen", sagte der  FDP -Chef und erntete dafür heftige Kritik.

Allerdings nicht bei Wagenknecht. Wenn die Liberalen sich auf die Entspannungspolitik gegenüber  Russland besinnen, sei das begrüßenswert,  lobte die Spitzenkandidatin der Linken.

Der Fall zeigt: Bei manchen Linken funktioniert der Reflex noch prächtig. Wer  Moskau  verteidigt, ist gut - selbst wenn er von der FDP kommt.

Abo   Mediadaten   Anzeigen   Kontakt   Karriere   Datenschutz   Widerruf   sOliver Big Size Herren Boxershorts, 2er Pack Schwarz Black 9999
  Impressum